DaWanda Gründerseminar – Seminar mit AnneSvea

Gepostet am Mai 30, 2013 | 3 Kommentare

Dawanda Gründerseminar - malu-design.de

Dawanda Gründerseminar – malu-design.de

Schon länger hatte ich Ausschau gehalten, wann endlich auch mal ein Seminar bei mir in der Gegend stattfindet. Zugegeben, Trier liegt nicht direkt neben Koblenz -aber die grobe Richtung stimmte.

Freitags, 18 Uhr – Echternacherbrück…

Kennt ihr das: Es gibt Menschen, die sind einmalig. Man siehst Sie und schließt Sie sofort in sein Herz. So geschehen am letzten Wochenende in Echternacherbrück bei Trier. Persönlich bisher noch nie gesehen, lediglich über E-Mail und WhatsApp kommuniziert und verabredet, fuhr ich vergangenen Freitag am späten Nachmittag bei Lynn (tilymaju.blogspot.de) vor. Der Empfang war voller Herzlichkeit und Wärme. Schnell wurde mir alles gezeigt und ein Hausschlüssel übergeben.

Hausschlüssel??? Ja genau: die Gastgeberin hatte an diesem Abend noch eine Verabredung. Ich machte es mir zwischenzeitlich mit meinem Strickkram auf dem Sofa gemütlich. Kurze Zeit später durfte ich dann Anne Heisig und eine weitere Seminarteilnehmerin in einem fremden Haus die Türe öffnen und willkommen heißen. Da standen nun drei Menschen, die sich zum einen gerade erst kennengelernt hatten, zum anderen in einem völlig fremden Haus waren und auch noch Wohnzimmer und Co. für das Seminar am nächsten Tag umbauten. Wir haben dabei so oft über diese doch etwas ungewöhnliche Situation lachen müssen. Es war megaaaa!
Wir hatten dabei viel Spaß und tolle Gespräche. Nach einem Besuch in der örtlichen Pizzeria ging es zurück aufs Sofa – Noch schnell ein paar Produkte bei DaWanda eingestellt, eben noch ein kurzen Beitrag für Facebook, E-Mails beantworten – eben ein ganz normaler Arbeitstag 😉

Ein ganz normaler Morgen

Der Samstag begann extrem entspannt. Gastgeberin und Seminarleiterin AnneSvea hatten ich sich nun ebenfalls persönlich kennenlernt dürfen. Gemeinsam wurde gefrühstückt. Glaubt mir, es gab so viele Situationen die Bombe waren – #fremde Menschen #fremde Betten #fremdes Haus #DaWanda Seminar mit AnneSvea!

DaWanda Seminar Trier - malu-design.de

DaWanda Seminar Trier – malu-design.de

Nach und nach trafen auch die weiteren Seminarteilnehmerinnen ein. Mit etwas Verspätung starteten wir mit einer obligatorischen Begrüßungsrunde in den Tag. Ein Satz hat sich mir ganz besonders in den Kopf gebrannt: „Wir sind eine Firma.“ Da ich mich glücklicherweise gleich zu Beginn der Gründung von malu-design.de mit Gesetzen, Versicherungen und Co. auseinander gesetzt hatte, war nicht alles neu was Anne uns an diesem Tag erzählen sollte -auch beruhigend.

Den Vormittag verbrachten wir mit den eher trockenen, aber wichtigen Themen wie Neben- und Hauptgewerbe, Kleingewerbe: ja – nein, Gründen im Mutterschutz, Versicherungen, Steuern und jeder Menge rechtlicher Aspekte. Nicht zu vergessen die Themen: Alleinstellungsmerkmale unserer Firmen und unserer Produkte, Berechnung eines angemessenen Verkaufspreises und der Nutzung von Blogs für das eigene Geschäft.

Wie die Angebotsvielfalt bei DaWanda, so war auch unser mittagliches Buffet: Da jede Teilnehmerin etwas hierzu beisteuerte, war das Angebot fantastisch: Herzhaftes, Süßes, Deftiges – da war einfach für jeden etwas dabei.

Den Nachmittag verbrachten wir alle in einer einzigen großen DaWanda Wolke. Es ging um Fotos, Banner, Texte, Artikelbeschreibungen, Logenplätze, Werbung und vieles mehr. Ich glaube, AnneSvea spricht „DaWanda-nesisch“ ;-), diese Sprache möchte ich unbedingt auch erlernen. Anne hatte jede Menge Tipps und Tricks, Praxisbeispielen und Erfahrungsberichten im Gepäck.

… und plötzlich kam das Ende des Tages und die Verabschiedung nahte. Natürlich erst nachdem wir Anne beim Abbau geholfen hatten und Lynn dabei unterstützt hatten, das Haus wieder in Ihr Eigenheim zu verwandelt. Nach innigen Umarmungen und ersten Verabredungen für die nächsten Wiedersehen, machte ich mich auf den Nachhauseweg. Bereits auf der Heimfahrt machte ich mir erste Gedanken und überlegte mir die nächsten Schritte. Gleich sonntags war daher auch schnell die erste Aufgabe vergeben: Papa übernimmt den Bau der Fotobox. (Auch ein Punkt des Seminars: Lernen Aufgaben zu delegieren und auch mal was abgeben! 😉 ) Es gibt einiges zu ändern und zu organisieren, denn die ToDo-Liste, die ich aus dem Seminar mitgebracht hatte, umfasste einige Punkte.

Retrospektive zum Gründerseminar mit AnneSvea

Anne Heisig (AnneSvea) - malu-design.de

Anne Heisig (AnneSvea) – malu-design.de

Neben einigen bekannten Punkten durfte ich jede Menge Tipps und Tricks mit nach Hause nehmen. Anne ist ein absoluter Sonnenschein, versierter Gründercoach und hat umfassende Kenntnisse hinsichtlich rechtlicher Themen und natürlich darüber hinaus einige Insider-Infos auf Lager, beispielsweise über die Funktionen von DaWanda.

Das Seminar war hochinteressant und absolut empfehlenswert! Sollte mal ein Seminar in eurer Nähe sein, meldet euch ruhig an. Neben interessanten Seminarthemen durfte ich ganz wunderbare Menschen kennenlernen. Bereits in den Seminarpausen wurden Kontaktdaten ausgetauscht, um sich künftig gegenseitig unterstützen zu können. Die Veranstaltung schreit nach einem Revival, erste Termine für Wiedersehen sind bereits gemacht!

Besuche mich auf DaWanda: malu-designDE.dawanda.de, abonniere www.malu-design.de und erhalte Blogbeiträge automatisch per E-Mail, aktuelle Infos gibt es natürlich auch immer zeitnah auf Facebook. Ich freue mich auf DICH!

Mehr über Anne Heisig (AnneSvea) und Ihre Seminare gibt es hier: www.annesvea.de