Ostermarkt macht Lust auf Frühling!

Gepostet am Mrz 13, 2013 | Keine Kommentare

Ostermarkt im Schloss Engers

Ostermarkt Schloss Engers - maludesign

Ostermarkt Schloss Engers – maludesign

Nachdem der Frühling in der vergangene Woche bereits Vorboten gesandt hatte und die ersten Sonnenstrahlen unsere Gemüter erhellt haben, hat sich der Winter wieder zurück gemeldet und uns fest in seinem eisigen Griff.

Und so fand am vergangenen Wochenende (9. und 10. März 2013) der Ostermarkt im Schloss Engers bei gefühlten Temperaturen um den Gefrierpunkt statt. Rund 50 Aussteller boten im barocken Ambiente des Schlosses Individuelles und Kreatives. Zahlreiche frühlingshafte Dekorationen aus unterschiedlichsten Materialien, (kunst)handwerklich hergestellte Artikel und landwirtschaftliche sowie gärtnerische Produkte aus der heimischen Region konnten die Besucher bewundern und erwerben. Wer nichts erwerben wollte, den lud ein frühlingshafter Ostermarkt einfach zum bummeln und stöbern ein.

Stand von malu-design.de

Stand von malu-design.de

Viele Aussteller hatten bereits ihre Waren aufgebaut, als wir Freitag gegen 20 Uhr am Schloss eintrafen und direkt mit dem Aufbau und der Dekoration des Standes Waren von malu-design.de begannen, galt es doch, einen kompletten Flur des Schlosses zu bestücken. Auf drei Tischen, Fensternischen und Wänden wurde eine Auswahl der Produkte von malu-design.de in Szene gesetzt. Als wir kurz nach 22 Uhr das Schloss verließen, waren wir mit unserem Stand sehr zufrieden – das Marktwochenende konnte kommen.

Samstags standen wir früh in den Startlöchern und waren gegen neun am Schloss. Die ersten Aussteller waren bereits aktiv und bauten die Stände im Schlosshof auf.

Osterdekoration made by malu-design.de

Osterdekoration made by malu-design.de

Was mir am Ostermarkt im und am Schloss Engers besonders gefällt, ist auch das herzliche Miteinander unter den Ausstellern. Kurz nach zehn Uhr kamen dann bereits die ersten Besucher, die es nicht mehr aushalten konnten, den offiziellen Start des Marktes um 11 Uhr abzuwarten. Nach und nach füllten sich die Räume und Flure. Viele Besucher fanden sich auch am Stand von malu-design.de ein. Es war ein toller Tag, der gegen sieben endete. Müde und glücklich, machten wir uns auf den Heimweg um Energie für den zweiten Markttag zu sammeln.

Holzschafe made by malu-design.de

Holzschafe made by malu-design.de

Nach einer Tasse Kaffee machten wir uns Sonntagfrüh wieder auf den Weg zum Schloss. Das Wetter lies nichts Gutes erahnen – und wir sollten leider recht behalten. Erfreulicherweises füllte sich der Markt trotz des schlechten Wetters und ich durfte viele nette Menschen am Stand von malu-design.de begrüßen.

Auch die Kleinen kamen nicht zu kurz: An beiden Tagen ließen leuchtende Kinderaugen erahnen, dass das Kinderkarussell, Ponyreiten, Basteln und ein Kinderkonzert für die richtige Unterhaltung sorgten.

Pralinen, gebrannte Mandeln, Bratwürste, Feldbäckerei, Kaffee und Kuchen – für jeden Feinschmecker schien das Richtige dabei zu sein.

Danke!

Der Ostermarkt im Schloss Engers war auch 2013 eine rundum gelungene Veranstaltung, für die ich mich bei allen Besuchern, Ausstellern, dem Team vom Schloss und ganz besonders dem Organisator Jan Höfer vom Schloss Engers bedanken möchte! Ich freue mich bereits jetzt auf den Ostermarkt im kommenden Jahr!